Blog
RaaS für Web3-Entwickler: Grundlagen, die Sie kennen müssen

RaaS für Web3-Entwickler: Grundlagen, die Sie kennen müssen

Eugenia Filippova
March 4, 2024

Rollups as a Service (RaaS) ist der jüngste Trend in der Blockchain-Infrastruktur. Der Hauptgrund für diesen Trend ist, dass Layer-2-Lösungen von Marktteilnehmern überfüllt sind, die Nachfrage nach schneller Markteinführung, einfacher Implementierung, niedriger Latenz und Gebühren jedoch unverändert bleibt. Im Allgemeinen haben Entwickler bei der Erstellung eines neuen Web3-Projekts mehrere Möglichkeiten, ihre DApps bereitzustellen:

  • Bereitstellung auf bestehenden Layer-1- oder Layer-2-Ökosystemen, Erstellung ihrer anwendungsspezifischen Kette.
  • Starten Sie ein Rollup über die geheime Blockchain, um das optimale Gleichgewicht zwischen Anpassung, Leistung und Aufwand zu erreichen.

Was ist ein Rollup im Blockchain-Ökosystem?

Rollup ist eine Methode zur Steigerung des Netzwerkdurchsatzes und der Effizienz, indem TXs aus der Hauptkette verarbeitet und die verarbeiteten TX-Daten dann in komprimierter Form an die Hauptkette zurückgesendet werden. Dieser Ansatz macht alles schneller und spart dennoch alle Funktionen, die der Entwickler möglicherweise benötigt.

Was ist ein Rollups as a Service?

RaaS-Anbieter übernehmen die Verantwortung für die Entwicklung und Anpassung von Rollups für die Anfrage des Kunden. In der Regel haben sich verschiedene RaaS-Unternehmen auf verschiedene Arten von Web3-Projekten spezialisiert, z. B. für DeFi, Spiele, soziale Zwecke usw. Sie rationalisieren den Prozess und ermöglichen es Entwicklern, Funktionen wie Datenzugänglichkeit, Gebühren und andere Rollup-Attribute, die auf ihre spezifischen Apps zugeschnitten sind, zu optimieren, wobei häufig eine Bereitstellung ohne Code möglich ist.

Arten von Rollup-Lösungen

Es gibt zwei Haupttypen von Rollup-Lösungen: optimistische und Zero-Knowledge-Lösungen („zk“). Optimistische Rollups gehen davon aus, dass Transaktionen standardmäßig gültig sind, und verifizieren sie nur, wenn sie angefochten werden. ZK-Rollups verwenden kryptografische Beweise, um die Gültigkeit von Transaktionen zu überprüfen, bevor sie in der Hauptkette veröffentlicht werden, um Geschwindigkeit und Sicherheit zu gewährleisten.

Quelle: Jährliche ReveloIntels Sicht auf Trends und Narrative.

Typische Funktionen von RaaS: Vergleich von 4 beliebten Dienstanbietern

Folgendes kann ein Entwickler im Angebot verschiedener RaaS-Anbieter finden:

Funktion Immutable X dYdX Loopring StarkNet
Bereitstellung des Mindestfunktionsprodukts (MVP) Ja Ja Ja Ja
Anpassbare Gebühren Ja Begrenzt Ja Ja
Token-Integration Unterstützt Begrenzt Unterstützt Unterstützt
Auswahl des Governance-Modells Begrenzt Begrenzt Ja Ja
Flexibilität bei der Entwicklung von Smart Contracts Hoch Moderat Hoch Hoch
Skalierungslösungen Optimistic Rollup zk-STARKs zk-SNARKs zk-STARKs
Zielanwendungsfälle Gaming, NFTs, DeFi DeFi DeFi, Allzweck Allzweck

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie die Angebote auf den offiziellen Websites der Anbieter zum aktuellen Zeitpunkt überprüfen.

Kurze Schlussfolgerungen zu einem Vergleich

  • Immutable X ist die beste Wahl für viele Gaming-Apps und NFT-Startups und ermöglicht den Handel direkt beim Rollup.
  • dYdX richtet sich hauptsächlich an DeFi-Apps und bietet einen hohen Transaktionsdurchsatz und niedrige Gebühren.
  • Loopring bietet eine Allzwecklösung, die verschiedene DeFi- und benutzerdefinierte Token-Integrationen unterstützt.
  • StarkNet ist hochgradig anpassbar, erfordert jedoch mehr technisches Fachwissen für die Entwicklung.

Laut der im November 2023 veröffentlichten Binance-Studie Arbitrum ist zweifellos führend in Bezug auf den Marktanteil, während Optimismus belegt im Vergleich zu den übrigen Lösungen auf dem Markt mit großem Abstand den zweiten Platz. (Quelle)

Weitere Informationen zu Rollups as a Service-Lösungen/Anbietern und deren neuesten Updates

  1. Conduit ermöglicht es Entwicklern, innerhalb von Minuten produktionsreife OP-Ketten (Rollups, die auf ETH mit dem OP Stack aufgebaut sind) schnell einzusetzen. Jetzt im Mainnet.
  2. Quicknode bietet eine im Kampf erprobte Blockchain-API-Infrastruktur zusammen mit umfangreichen AppChain- und RaaS-Tools. Das Team hat gerade eine Partnerschaft und Unterstützung für zkSync Hyperchains angekündigt.

  3. alt_layer ermöglicht die Bereitstellung von vollständig verwalteten, produktionsreifen Rollups mit nur wenigen Klicks und bietet ein No-Code-Dashboard. Und der $ALT Token wird bald auf Binance Launchpool gestartet!
  4. Entdecken Sie mehr Neuigkeiten von RaaS-Anbietern in unserem X-Thread.

Rollup Summer: Trends für 2023 und Prognose für 2024

Wenn wir uns eingehender mit Rollups befassen, lohnt es sich, die erwartete Welle des „Rollup Summer“ zu erwähnen, die an den DeFi-Sommer 2020 und den Inscription-Sommer 2023 erinnert. Dieser Begriff prognostiziert ein boomendes Wachstum der Einführung der Rollup-Technologie in vielen Web3-Projekten.

Die wichtigsten Funktionen von Rollup Summer werden voraussichtlich sein:

  • Die Entstehung und Einführung zahlreicher neuer Rollup-Projekte und anwendungsspezifischer Ketten.
  • Das Interesse von Nutzern, Investoren und Entwicklern am Rollup-Ökosystem ist groß und übertrifft damit das Wachstum der Vorjahre.
  • Eine dynamische Abstimmung von Geschäftsleistung und Vermögenspreisen, was zu einem raschen Anstieg der Marktbewertung von Rollups und den damit verbundenen Initiativen führt.

Mehr über Rollup Summer von Mint Ventures können Sie lesen hier.

Die wichtigsten Erkenntnisse des Jahres 2023

  1. Initiativen wie EIP-4844 (Proto-Danksharding) kommen dem Ökosystem zugute, indem es die Rollup-Gebühren um Größenordnungen senkt und es Ethereum ermöglicht, wettbewerbsfähig zu bleiben, ohne auf Dezentralisierung zu verzichten.
  2. Das Aufkommen kostengünstiger Datenverfügbarkeitsebenen, wie @CelestiaOrg, ist ein positiver Trend. Fortschritte in diesem Bereich können zu wirtschaftlicheren Rollup-Vorgängen führen und RaaS-Anbietern einen Wettbewerbsvorteil verschaffen.
  3. Die Dezentralisierung von Sequenzern könnte die Entstehung neuartiger Rollup-Dienste auf Plattformen wie @eigenlayer Skalierung des Rollup-Ökosystems. Einer von denen, Zeugenkette, ist Entwicklung von Watchtower Netzwerke, um die Vertrauenslücken in Blockchains zu schließen.
  4. Während Rollups hauptsächlich mit Ethereum verknüpft sind, ermöglicht ihre Anpassungsfähigkeit die Integration mit anderen Smart-Contract-fähigen Blockchains mit passenden Architekturen. Obwohl Ethereum bei der Weiterentwicklung von Rollups an vorderster Front steht, richten Netzwerke wie Cosmos und Solana nach und nach ihre eigenen Rollup-Umgebungen ein.

Ein Beispiel ist Sonnenfinsternis, das Solana Virtual Machine (SVM) für die Ausführung, Celestia für die Datenverfügbarkeit und das Ethereum-Mainnet für Abrechnung und Konsens verwendet.

Quelle: Ein Solana-Rollup auf Ethereum? Ein Interview mit Eclipse

Eclipse und Injective haben sich zusammengetan, um das bahnbrechende Solana SVM im Cosmos-Netzwerk einzuführen. Diese Zusammenarbeit brachte die intelligenten Vertragsfunktionen von Solana in das Cosmos-Ökosystem, was durch die Verbindung von Injective mit Wormhole erleichtert wurde, die die allererste Unterstützung für Solana-Vermögenswerte in einer Cosmos-Kette ermöglichte. Die Einführung des SVM-Rollups ermöglicht die reibungslose Bereitstellung von Solana-basierten intelligenten Verträgen in Cosmos, wodurch die Interoperabilität verbessert und der Funktionsumfang beider Ökosysteme erweitert wird.

Die Interchain Foundation, die sich auf die Einführung von Cosmos konzentrierte, priorisierte das Wachstum der „Internet der Blockchains“ in eine Roadmap für 2024. Der Hauptinhalt des 50-seitigen Dokuments konzentriert sich auf Cosmos Betonung der Blockchain-Modularität und Interoperabilität, mit zusätzlichen Erwähnungen von Ethereum-Rollups.

RaaS als Abstraktion der nächsten Stufe, von der wir alle träumen

Da sich Rollups as a Service als wegweisend herausstellt, kann sogar Ihre Web3-App eine weitere Entwicklungs- und Wachstumsgeschichte hinter sich haben. Diese Anbieter vereinfachen die Entwicklung und sorgen für einen gesunden Wettbewerb innerhalb des RaaS-Sektors, der auf Forschung und Erfindungen basiert. Und damit beginnt der Wettlauf um noch niedrigere Gebühren bei gleichzeitig hoher Skalierbarkeit und hohem Durchsatz, was letztlich Entwicklern und Benutzern gleichermaßen zugute kommt.

Proprietäre Frameworks, die von Rollups as a Service Providern verwendet werden, könnten zu einem wichtigen Unterscheidungsmerkmal werden, das einzigartige Funktionen bietet und auf spezifische Bedürfnisse innerhalb des vielfältigen Web3-Ökosystems zugeschnitten ist. Da immer mehr DApps die Rollup-Technologie anwenden, wird die Belastung der Layer-1-Blockchains abnehmen und den Weg für skalierbare, kostengünstige und benutzerfreundliche Erlebnisse für alle Teilnehmer ebnen.

Eugenia Filippova
Partnerschaftsentwicklung und Kommunikation bei Dysnix
Table of content
In die Zwischenablage kopiert
Fügen Sie es ein, wo immer Sie möchten